So erhalten Sie die MD5-Hash in Perl

Aufgabe. In der Perl-Code ist die Variable. Sie berechnen die MD5-Hash-Wert von dem Wert dieser Variablen.

Lösung

Lösung — verwenden Sie die Perl-Bibliothek Digest::MD5. Bibliothek Digest::MD5 geht zusammen mit Perl, so dass, wenn Sie eine Perl, dann ist diese Bibliothek sofort verfügbar, zusätzlich die Installation der Software ist nicht notwendig.

Erhalten MD5-Hash können Sie diesen Code:

▶ Run
#!/usr/bin/perl

use Digest::MD5 qw(md5_hex);

my $var = 123;

my $md5_hash = md5_hex($var);

print $md5_hash;

Dieses Programm zeigt die Zeile '202cb962ac59075b964b07152d234b70'.

  • use Digest::MD5 qw(md5_hex); — wir verbinden die Perl-Bibliothek und sagen, dass aus dieser Bibliothek brauchen wir eine Funktion md5_hex
  • my $var = 123; — erstellt eine Variable und setzen dort den Wert 123
  • my $md5_hash = md5_hex($var); — mit Hilfe der Funktion md5_hex wir berechnen die MD5-Hash Werte von Variablen $var und platziert das Ergebnis in eine Variable $md5_hash
  • print $md5_hash; — berechneten Wert der Variablen $md5_hash auf dem Bildschirm

Wenn Sie die Bibliothek nicht angeben, dass wir eine Funktion md5_hex, sondern einfach schreiben use Digest::MD5;, dann beim ausführen des Programms Fehler:

Undefined subroutine &main::md5_hex called at a.pl line 7.

Das Format des Rückgabewerts der Funktion md5_hex

Funktion md5_hex immer einen String zurückgibt. In dieser Zeile immer genau 32 Zeichen. In dieser Zeile können sein die zahlen von 0 bis 9 und die Kleinbuchstaben von 'a' bis 'f'. Anderen Zeichen in dieser Zeile kann nicht sein.

Funktion md5_hex gibt den MD5-String als dem eine Zahl in hexadezimaler Schreibweise.

Andere Artikel