Funktion cos() in Perl

In der Programmiersprache Perl gibt es die eingebaute Funktion cos(). Diese Funktion gibt den Wert der trigonometrischen Funktion Kosinus von seinem argument.

Hier ist ein Beispiel:

▶ Run
#!/usr/bin/perl

print cos( 3.14159265358979 );

Dieses Programm zeigt die Anzahl der -1. Kosinus π ist -1, und genau das zeigt das Programm.

Argumente

my $value = cos($rad);

Das argument Perl-Funktionen cos() ist eine Zahl in Bogenmaß.

Wenn Sie die Funktionen cos() ein argument übergeben, wird die Funktion mit ihm zu arbeiten.

Wenn nicht kein argument übergeben, wird die Funktion arbeitet mit einer Variablen $_. Hier ist ein Beispiel (zeigt das Programm die Anzahl der 1):

▶ Run
#!/usr/bin/perl

$_ = 2 * 3.14159265358979;

print cos;

Wenn die Funktionen cos() übergeben mehr als ein argument, dann wird der Fehler:

Too many arguments for cos at script.pl line 3, near "0)"
Execution of script.pl aborted due to compilation errors.

Der Rückgabewert

Funktion cos() immer eine Zahl zurück. Der Bereich möglicher Werte von -1, bis 1.

Beispiel Rückgabewert: 0.995004165278026 (ist der Wert bei Verwendung des Arguments 0.1).

Arbeit mit Grad

Das argument cos() ist eine Zahl in Bogenmaß. Wenn Sie berechnen Sie den Kosinus-Grad, müssen Sie übersetzen in Bogenmaß. Für die Umrechnung zwischen Grad und Radiant Formel rad = degree * π/180.

Hier ist ein Beispielprogramm, das zeigt die Tabelle mit Grad, Bogenmaß gebogen und Wert Kosinus:

▶ Run
#!/usr/bin/perl

use utf8;
use strict;
use warnings;
use feature qw(say);

use Math::Trig;

say 'deg      rad  cos(rad)';

for (my $degree = 0; $degree<=360; $degree += 15) {
    my $rad = $degree * pi() / 180;
    say sprintf '%3d  %0.5f  % 0.5f', $degree, $rad, cos($rad);
}

In diesem Programm wird das Perl Modul Math::Trig. Wenn es angeschlossen ist, wird die Option pi(), die gibt die Anzahl der π.

Hier ist die Ausgabe dieses Programms:

deg      rad  cos(rad)
  0  0.00000   1.00000
 15  0.26180   0.96593
 30  0.52360   0.86603
 45  0.78540   0.70711
 60  1.04720   0.50000
 75  1.30900   0.25882
 90  1.57080   0.00000
105  1.83260  -0.25882
120  2.09440  -0.50000
135  2.35619  -0.70711
150  2.61799  -0.86603
165  2.87979  -0.96593
180  3.14159  -1.00000
195  3.40339  -0.96593
210  3.66519  -0.86603
225  3.92699  -0.70711
240  4.18879  -0.50000
255  4.45059  -0.25882
270  4.71239  -0.00000
285  4.97419   0.25882
300  5.23599   0.50000
315  5.49779   0.70711
330  5.75959   0.86603
345  6.02139   0.96593
360  6.28319   1.00000

Verwandte Themen

Die offizielle Dokumentation

Hier ist die Ausgabe des Befehls perldoc -f cos:

       cos EXPR
       cos     Returns the cosine of EXPR (expressed in radians).  If EXPR is
               omitted, takes the cosine of $_.

               For the inverse cosine operation, you may use the
               "Math::Trig::acos()" function, or use this relation:

                   sub acos { atan2( sqrt(1 - $_[0] * $_[0]), $_[0] ) }

Andere Artikel